Tagesausflug Bonn

Tagesausflug der Verbindungsstelle Alsfeld nach Bonn

Im Veranstaltungskalender der Alsfelder IPA wurden bisher auch immer Tagesausflüge in eine bekannte, interessante Stadt der Republik angekündigt.

In diesem Jahr hatte sich der Vorstand für die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn entschieden und unseren Städtetourenplaner Hermann Ritting mit der Durchführung beauftrag.

Wie es bei der IPA so üblich ist, setzt man sich vor so einer Fahrt erst mal mit den Kollegen vor Ort in Verbindung, weil die ja alle Gegebenheiten ihrer Stadt bestens kennen und wichtige Tipps geben.

Hier sind besonders die Kollegen Wilfried Böhlefeld als Ideengeber und Hans Willi Kernenbach als Stadtführer zu erwähnen.

Mit insgesamt 23 Mitgliedern fuhren wir dann am 26.08. 2017 mit einem Bus in Richtung Bonn wo wir zunächst das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland besichtigten. Da die Dauerausstellung „ Unsere Geschichte, Deutschland seit 1945“ wegen Umbauarbeiten am Dach geschlossen war, waren wir eingeladen, die Objekte im Depot zu besichtigen. Dabei konnte man immer wieder „ das hatte ich auch, das kenn ich auch oder das habe ich auch noch“ hören. Handelt es sich doch bei den Exponaten um Gegenstände des täglichen Gebrauchs, die jeder schon mal benutzt hatte oder kennt.

Auch die angegliederte Autoausstellung fand reges Interesse.

Bei dem anschließenden Rundgang auf dem „Weg der Demokratie“ durch das Bundesviertel der ehemaligen Hauptstadt wurden uns durch den Kollegen Kernenbach die Geschichten der imposanten Gebäude erläutert. Wir waren sehr erstaunt, dass immer noch sehr viele Bundesbehörden und auch internationale Behörden in Bonn ansässig sind.

Nach dieser sehr interessanten Führung hatten wir uns das Mittagessen im Schützenhof redlich verdient.

Frisch gestärkt konnten wir dann die 2-stündige große Stadtrundfahrt , die auch bis in die Außenbezirke führte, genießen. Der professionelle Stadtführer hat uns sehr ausführlich die Geschichte, die Bedeutung der Gebäude und die besondere Stellung Bonns geschildert.

Bevor die Heimreise angetreten wurde, war noch für alle die Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Dies endete aber bei den meisten in der Eisdiele oder in einer Kneipe.

Schon auf der Heimfahrt wurde Hermann Ritting gebeten, doch im nächsten Jahr wieder eine Städtetour zu organisieren. Wir sind gespannt, wo es hin geht.

Rudi Hansel

Bild zeigt Gruppe am RheinDSC02375DSC02391

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?